Bürgergeld für Deutschland !!!

Guten Tag,

in der letzten Zeit habe ich mir so meine Gedanken über unseren tollen Sozialstaat gemacht. Ich komme allerdings nicht aus einem politischen Umfeld und verfüge daher nicht über politischen Sachverstand. Habe aber so meine Zweifel ob unsere politischen Vertreter das Wohl der Bürger in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellen. Da die Bundestagswahl immer näher rückt benötige ich nun Hilfe um auch die richtige Entscheidung zutreffen. Mein Wunsch für die politische Zukunft Deutschlands ist die Einführung des sogenannten Bürgergelds. Da ja mittlerweile so einige Parteien das Thema Bürgergeld diskutieren und jede eine eigene Vorstellung zum Bürgergeld hat, möchte ich Euch kurz erklären was ich unter Bürgergeld verstehe:

Jeder Bürger hat einen Rechtsanspruch auf ein Bürgergeld. Es sollte bei Erwachsenen einkommensunabhängig zwischen 500 und 600 Euro liegen. Kinder sollten einen etwas geringeren Anspruch von ca. 300 bis 400 Euro erhalten. Sämtliche anderen Sozialleistungen wie Hartz 4, Kindergeld, Wohngeld, Renten usw. fallen weg. Das Bürgergeld wird als negative Einkommenssteuer verwaltet und ausgezahlt.

Mir ist natürlich klar das man so ein Modell nicht in einem Jahr umsetzen kann. Es sollte allerdings das Ziel sein unseren Sozialstaat komplett umzubauen und gerechter zumachen. Warum bin ich für so ein radikalen Umbau? Ganz einfach das Leben in unserem Land wird immer ungerechter. Auf der einen Seite werden Sozialleistungen ständig angehoben, auf der anderen Seite fallen die Löhne. Immer mehr Arbeitnehmer werden von staatlichen Leistungen abhängig. In Deutschland lebte früher einmal eine Leistungsgesellschaft. Arbeiter und Angestellte die viel geleistet haben (beispielsweise mit Überstunden) konnten gutes Geld verdienen. Heutzutage ist es einem Familienvater mit zwei Kinder und einer nicht berufstätigen Frau, der einen Stundenlohn von 8 oder 9 Euro hat überhaupt nicht mehr möglich soviel Geld zu verdienen, wie ihm an Sozialleistungen für seine Familie vom Staat zustehen. Daher kann ich nur jedem in dieser Situation, der aus rein finanziellen Gründen arbeitet, empfehlen seinen Job aufzugeben und den Weg über unser Sozialsystem zugehen. Wie deprimierend ist es für die Arbeitnehmer zusehen das sie den ganzen Tag arbeiten und eigentlich gar nichts davon haben. Mit der Einführung des Bürgergelds lohnt es sich für jeden arbeiten zugehen, da man mit dem ersten verdienten Euro über mehr Geld verfügt als wenn man arbeitslos zuhause ist. Hartz IV setzt durch die Bedarfsorientierung falsche Anreize. Niemand der von staatlichen Transferleistungen lebt erhält einen Anreiz sein Leben anders zu organisieren. Warum sollten z.B. zwei gut befreundete arbeitslose Männer zusammenziehen und in einer WG Wohnkosten reduzieren, wenn Ihnen die Miete ihrer Wohnung erstattet wird? Warum sollte jemand Heizkosten einsparen wenn sie ihm erstattet werden? Der Staat versucht mit komplizierten Berechnungen es allen recht zu machen, bewirkt damit allerdings sehr viele negative Auswirkungen. Eigenverantwortliches Handeln wird nicht belohnt, Bürger die von Sozialleistungen leben haben nicht die Möglichkeit durch kluges Handeln ihre Lebenssituation merklich zu verbessern. Mindestlohn ist für mich genau wie eine Pflicht zur Arbeit der falsche Weg. Wer kann schon entscheiden welche Arbeit zumutbar ist? Die FDP vielleicht? Mal im ernst “Zwangsarbeit” hatten wir schon mal in Deutschland. Der Arbeitsmarkt sollte einzig und allein nach marktwirtschaftlichen Prinzipien sich selbst regulieren. Löhne werden nach Angebot und Nachfrage von Arbeitsstellen und Arbeitskräften ausgehandelt. Arbeitnehmer die über ein Bürgergeld verfügen können auch mit geringeren Löhnen einen guten Lebensstandard erreichen. Wichtig ist nur das niemand zur Arbeit gezwungen werden darf. Jeder muss für sich selber entscheiden dürfen ob er für 3 Euro Stundenlohn einen Job annimmt oder nicht. Deutschland ist keine Insel, Arbeitgeber stehen im harten Wettbewerb mit ausländischen Firmen, daher können sie nicht bei Mindestlöhnen von 7 oder 8 Euro genügend Arbeitsplätze für nicht qualifizierte Arbeitnehmer in Deutschland bereitstellen. Bei Niedriglöhnen könnten Millionen von Arbeitsplätzen für nicht qualifiziert Arbeitnehmer zu geringen Löhnen entstehen, da Unternehmen aus Deutschland mit geringen Lohnkosten und der guten Infrastruktur die Deutschland bietet auf dem Weltmarkt wettbewerbsfähig sind. Durch Niedrigstlöhne entsteht ein Überschuss an Arbeitsplätze der nicht mehr besetzt werden kann. Folge wäre ein Konkurieren um Mitarbeiter, was zu einer fairen Lohnentwicklung führt.
Ein weiterer positiver Aspekte des Bürgergelds ist eine leichtere Lebensplanung und der Anreiz auch für schlechte Jahre etwas zurückzulegen. Ich finde es absolut ungerecht das Bürger die fürs Alter gespart haben und arbeitslos werden, ihr Vermögen erst verbrauchen sollen bevor sie von staatlichen Transferleistungen profitieren. Im Gegensatz dazu werden Bürger die ihre gesamten finanziellen Mittel sofort für Konsum ausgegeben haben, mit sofortigen Transferleistungen belohnt. Ist es da noch sinnvoll fürs Alter zu sparen?

Meine Betrachtungen sind vermutlich sehr oberflächlich, daher möchte ich sie gern zur Diskussion stellen um auch andere Argumente kennenzulernen. Ich hoffe das ich mit diesem Artikel eine interessante Diskussion über Pro und Kontra zum Bürgergeld anregen kann.

Linkstruktur optimiert

Damit das Eintragen in das Firmenverzeichnis für Unternehmer und Suchmaschinenoptmierer noch attraktiver wird, habe ich die Linkstruktur von Branchenknecht.de grundlegend überarbeitet. Die Urls enthalten nun auch die für Suchmaschinen so wichtigen Keywords. Mittlerweile sind auch alle in den Google Serps gelisteten Unterseiten von Branachenknecht.de aktualisiert worden. Die Veränderungen beim Ranking sind zwar positiv, halten sich allerdings vom Effekt in Grenzen.

Neu eingeführt wurden auch sogenannte Produktseiten. Es handelt sich um Firmenübersichtsseiten zu einem speziellen Produkt. Dies ermöglicht nun auch die Anzeige von allen eingetragenen Firmen & Geschäften die beispielsweise Briefkästen anbieten. Da auf der Produktseite auch alle anderen gesetzten Produktlinks der Firmen angezeigt werden, erhalten die Nutzer meist ähnliche Produkte in der Übersicht. Gerade für Onlineshops die ein breites Sortiment anbieten, ist diese Verzeichnisstruktur interessant. Verkauft ein Internetshop nun beispielsweise Lederwaren, Pfannen, Schreibwaren, Porzellan, Blumenerde, Geschenkartikel, Accesoires, Gardinen, Vorhänge, Teppiche, Badematten, Bettwäsche, Batterien, Vasen usw. ist es schwierig eine passende Kategorie zu finden. Durch die neuen Produktseiten ist nun der Shop über seine Artikel kategorisiert.

Meine bitte an Shopbetreiber: Tragt Euch bitte ein damit die Produktseiten interessanter für die Nutzer werden. Dabei gilt je besser die Produkte aufgezählt werden umso höher die Präsenz im Verzeichnis.

Postbankfilialen nach Landkreisen sortiert

Vorgestern habe ich die Adresse einer Postbankfiliale in meiner Gegend gesucht. Da ist mir aufgefallen wie unübersichtlich die Postbank Homepage aufgebaut ist.  Hat ne Weile gedauert bis der alte Mann die Adresse gefunden hat. Da ich etwas Langeweile hatte, habe ich dann alle Filialen der Postbank in Peine nach Lankreis sortiert in mein Firmenverzeichnis eintgetragen. Danach folgten die Filialen der Postbank in Wolfenbüttel (Landkreis und Stadt), die Filialen der Postbank in Gifhorn (Landkreis und Stadt), die Filialen der Postbank in Helmstedt (Landkreis und Stadt), die Filialen der Postbank in Wolfsburg (Stadt und Ortsteile), die Filialen der Postbank in Goslar (Landkreis und Stadt) und die  Filialen der Postbank in Salzgitter (Stadt und Ortsteile). Nun muss ich nicht mehr auf der Postbank Homepage suchen, sondern habe alle Adressen der Postbank Filialen übersichtlich nach Städten und Landkreisen sortiert in einem Verzeichnis. Falls Sie möchten können Sie natürlich auch gern Ihre Firma eintragen. Jede Firma erhält eine Detailseite mit Link zur Firmenhompage.

Reiterhöfe in Schleswig-Holstein

In den letzten Tagen war ich auf der Suche nach einem Reiterhof für unseren nächsten Kurzurlaub. Da wir auch mal einen Spaziergang an den Strand machen wollen, planen wir nach Schleswig-Holstein zu fahren. Einige interessante Angebote die mir gefallen haben habe ich in mein Firmenverzeichnis unter der Rubrik Freizeit aufgenommen. Darunter befinden sich der Ferienhof Wulff in Prasdorf  – Kreis Plön, drei Angebote im Landkreis RendsburgEckernförde: Hotel und Reitpension Seeberg, Reiterhof Koll und der Reiterhof Kattsheide. Auch in der Nähe von Hamburg befindet sich eine interessante Anlage: die Reitsportanlage und Pferdepension Peters in Jersbek. Mal schauen für was wir uns entscheiden, falls Ihr noch weitere Tipps für uns habt wäre ich Euch dankbar.

Infos und Hilfen für Playmobil Spielzeug

Ich habe in den letzten Tagen viele Tipps zum Umgang mit Playmobil Spielzeug auf Spielzeug-tipps.de veröffentlicht. Ihr findet nun nützliche Hinweise zum Reinigen von Playmobil , Zerlegen von Playmobilfiguren und Reparieren von Playmobil auf der Seite. Es ist zwar ärgerlich, wenn man mal ausversehen auf eine Figur tritt und sie dabei bricht. Man kann aber Playmobil kleben und die defekten Teile weiter verwenden. Selbst über längere Zeit entstandener Gilb lässt sich wieder entfernen. Für fast jedes Problem gibts eine Lösung.

Lego Neuerscheinungen 2009

Mit Spannung erwarte ich den Lego Katalog 2009. Bin gespannt welchen neuen Trends Lego folgt. Habe nun die ersten Scans vom neuen Lego Katalog entdeckt. Danach erscheinen im Januar 2009 fünf Lego City Baustellen Artikel. Auf den Februar können sich alle Lego Star Wars Fans freuen. Für sie bringt Lego passsend zur Star Wars: Clone Wars Serie eine Reihe von Raumschiffen heraus. Die etwas jüngeren Lego Spieler kommen dann im April auf ihre Kosten. Sie werden mit einer neuen Lego City Bauernhof Themenwelt versorgt. Ein echtes Highlight, worauf ich mich am meisten freue, erscheint im Mai 2009: die neuen Lego Pirates Sets. Naja bis dahin ist noch ne Menge Zeit.

Übersicht bzw. Liste der Adventskalender von Playmobil

hier findet ihr eine kurze Aufzählung aller bisher erschienenen Adventskalender von Playmobil:

1997 – Playmobil 3850 Adventskalender (Weihnachten im Wald)
1998 – Playmobil 3974 Adventskalender – Weihnachtswerkstatt
1999 – Playmobil 3976 Adventskalender – Weihnachtsmarkt
2000 – Playmobil 3978 Adventskalender – Weihnachtsbäckerei
2001 – Playmobil 3942 Adventskalender – Waldweihnacht
2002 – Playmobil 3993 Adventskalender – Laternenumzug (Playmobil 3368)
2003 – Playmobil 3955 Adventskalender – Santa Claus
2004 – Playmobil 4150 Adventskalender – Nikolausabend (Playmobil 3950)
2005 – Playmobil 4151 Adventskalender – Weihnachtsfest der Tiere
2006 – Playmobil 4152 Adventskalender – Weihnachten im Park
2006 – Playmobil 4153 Adventskalender – Königliches Ritterturnier
2006 – Playmobil 4154 Adventskalender – Prinzessinnenbesuch beim Einhorn
2007 – Playmobil 4155 Adventskalender – Wildfütterung
2007 – Playmobil 4156 Adventskalender – Piratenlagune
2008 – Playmobil 4157 Adventskalender – Polizei auf Verbrecherjagd
2008 – Playmobil 4158 Adventskalender – Einhorn im Feenland

Interessante Spiele Neuheiten von Ravensburger

Auch 2008 bringt der Ravensburger Verlag wieder einige interessante Gesellschaftsspiele auf den Markt. Darunter eine Serie von Reise Puzzles mit denen man auch unterwegs bequem puzzeln kann. Das Spiel der Namen ist ein Quizspiel das sich um deutsche Nachnahmen dreht. Ein interessantes Deduktionsspiel ist Der Name der Rose, es führt die Spieler in ein Kloster. Ein Wettlauf um Beweise und Indizien beginnt. Diamonds Club ist ein Brettspiel bei dem die Spieler mit der Förderung von Edelsteinen Geld verdienen, das sie in den Ausbau ihres Gartens stecken. Für alle Freunde des Spiele Klassikers Malefiz gibt es nun auch eine sheepworld Version von Ravensburger.

Firmen nutzen kostenlosen Eintrag im Firmenverzeichnis

Firmenverzeichnisse sind meist nach Postleitzahl und Stadt sortiert. Dadurch ermöglichen sie im Gegensatz zu vielen Webkatalogen eine regionale Suche. Auch mein Firmenverzeichnis Branchenknecht.de bietet eine Postleitzahlensuche. Firmen werden nach Städten und Branchen sortiert angezeigt. Dies ermöglicht Nutzern nur Unternehmen in ihrer Region anzuzeigen. Folgende Firmen haben sich in der letzten Woche eingetragen: Freeway Kurierservice Georg Schmitt e.K. ein Kurierdienst aus Mainz, RealSound Veranstaltungstechnik ein Dienstleister für Veranstaltungen aus Essen, Red Dog Packers Veranstalter für Schlittenhundefahrten aus Bitz, COPAZ Photography ein Fotograf aus Berlin, Pfau – Bleche Gitter Draht ein Anbieter für Metallbauteile aus Delitzsch, Fotostudio PoisonPix ein Fotostudio aus Köln, Netfire GmbH & Co. KG Erotikartikel aus Elmshorn, Faude und Partner Sachverständigenbüro aus Böblingen, Faude und Partner Sachverständigenbüro aus Esslingen, LOSSE UMZÜGE eK eine Umzugsspedition aus Iserlohn , Check24 Vergleichsportal GmbH Online Preisvergleich, Plus Training Weiterbildung In Bielefeld, KAYA VEDA Ayurvedische Spezialkosmetik GmbH hilft bei Haarausfall in Augsburg, Burkhard Möbis Internetservice ein Internetdienstleister aus Wriezen, Wriezener Karnevals-Club e.V. 1985 auch aus Wriezen, Augenoptik Gebr. Düntzsch OHG Optiker in Wriezen und Körperkunst – Personal Trainer personaler Fitnesstrainer in Heidelberg. Alle genannten Unternehmen haben erfolgreich etwas für ihre Internetpräsenz getan. Falls Sie auch ein Unternehmen übers Internet bekannter machen möchten können Sie es auch kostenlos und unverbindlich eintragen.

Der Deutsche Spiele Preis ist ein guter Leitfaden zum Spielekauf

Wer kennt es nicht, man kauft blind ein Gesellschaftsspiel und merkt nach ein bis zwei Spielen das es nichts taugt. Meist landet es dann im Schrank und 15 bis 40€ sind futsch. Der Deutsche Spiele Preis gibt einem ein gutes Hilfskriterium für die richtige Wahl des Brettspiels bzw. Kartenspiels. Ich habe in der Vergangenheit oft die Erfahrung gemacht das ausgezeichneten Spiele voll meinen Geschmack getroffen haben. Der Deutsche Spiele Preis beruht auf einer breiten Experten und Fachpublikums Umfrage und wird vom Friedhelm Merz Verlag verliehen.

Die erste Preisverleihung fand 1990 statt. Gewinner war das Kartenbrettspiel Adel verpflichtet von Klaus Teuber aus dem F.X. Schmid Verlag. Der Deutsche Spiele Preis 1991 ging an das Verschiebespiel Labyrinth der Meister. Es handelt sich um eine Abwandlung des Spiele Klassikers Das verrückte Labyrinth. Der fliegende Holländer erhielt den deutschen Spielepreis 1992. Es handelt sich um ein Strategiebrettspiel von Klaus Teuber. Der deutsche Spiele Preis 1993 wurde dem Gesellschaftsspiel Modern Art aus dem Hans im Glück Verlag verliehen. Autor des Spiels ist Reiner Knizia. Weiter ging es 1994 mit dem Kartenlegespiel 6 Nimmt von Wolfgang Kramer. Der deutsche Spiele Preis 1995 ging wie konnte es auch anders sein an Die Siedler von Catan von Klaus Teuber. Wolfgang Kramer war dann wieder beim deutschen Spiele Preis 1996 mit El Grande erfolgreich. El Grande erschien im Hans im Glück Verlag. 1997 gewann ein Spiel aus dem Goldsieber Verlag: Löwenherz von Klaus Teuber. Der deutsche Spielepreis 1998 wurde an das Strategiespiel Euphrat & Tigris von Reiner Knizia verliehen. 1999 war das Jahr von Tikal. Das Expeditionsspiel gewinnt den deutschen Spielepreis und wird Spiel des Jahres. Tadsch Mahal überzeugte 2000 die Jury und erhielt den mittlerweile etablierten Spielepreis. 2001 überrollte förmlich Carcassonne den Gesellschaftspielemarkt und nahm fast jede Auszeichnung mit, natürlich auch den deutschen Spielepreis 2001. Eines der beliebtesten Strategiespiele Puerto Rico konnte den deutschen Spielepreis 2002 für sich beanspruchen. Amun-Re von Reiner Knizia gewann die Auszeichnung im Jahre 2003. Der deutsche Spielepreis 2004 ging an Michael Tummelhofer und an sein Werk Sankt Petersburg. Louis 14. ein Kartenbrettspiel das die Spieler in Welt des französischen Hofstaats führt wurde 2005 mit dem deutschen Spielepreis ausgezeichnet. Nicht nur ein Geheimtipp sondern der Preisträger des deutschen Spielepreis 2006 ist das tolle Strategiespiel Caylus. Die Brettspielumsetzung von Ken Follet Die Säulen der Erde erhielt den deutschen Spielepreis 2007. Lookout Games spielt dieses Jahr ganz Vorne mit. Der Verlag erhielt für das komplexe Wirtschaftsbrettspiel Agricola von Uwe Rosenberg den deutschen Spiele Preis 2008.

Diese kurze Liste kann auf jedenfall als Kaufempfehlung von mir betrachtet werden, da mir die Spiele mit wenigen Ausnahmen sehr gut gefallen und mir eine Menge Spaß bereitet haben.

« Ältere Einträge

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.